Ritterhaus

Das alte Ritterhaus ist das Zentrum der Veranstaltung, und wir freuen uns, unsere Hochzeit in diesem besonderen Ambiente feiern zu dürfen.

Wer bereits am 8.9. anreist, kann nach Rücksprache bereits im Ritterhaus übernachten. Alle anderen können nach dem Apéro per S-Bahn oder – mit etwas mehr Zeit – per Schiff vom Zürich aus zum Ritterhaus fahren. Falls Du erst am Nachmittag anreist, kannst Du natürlich auch direkt ins Ritterhaus kommen.

Treffpunkt

Wer statt zum Apéro direkt ins Ritterhaus kommen möchte, kann dort ab ca 15:00h zu Kaffee und Kuchen vorbeikommen.

Seestrasse 254, CH-8713 Ürikon

Anreise

per Flugzeug, Fernbus oder Bahn nach Zürich und dann mit der S7 nach Ürikon oder per Schiff vom Bürkliplatz nach Stäfa. Mehr Infos zur Anfahrt

Hintergrund

Das stattliche Riegelhaus wurde 1531 von der Ammänner Familie Wirz erbaut. Der unzutreffende Name “Ritterhaus“ taucht erst im romantisierenden 19. Jahrhundert auf, bezugnehmend auf die schon im 14. Jahrhundert ausgestorbenen Ritter von Ürikon. Sehenswert sind in den drei Stuben die Wandtäfer, Kachelöfen und vor allem die geschnitzte Balkendecke von 1531 mit Wappen, Narrenköpfen und Schnitzornamenten. Das Ritterhaus steht heute unter eidgenössischem Denkmalschutz.

Alles über das Ritterhaus lesen und die anderen Hochzeitsgäste beeindrucken 😉

Eine Antwort auf „Ritterhaus“

Kommentar verfassen